Cloud-Management Dienstleistungen

Zusätzlich zu unserer Cloud-Infrastruktur bieten wir Ihnen auf Wunsch folgende Dienstleistungen an. Diese werden von unseren erfahrenen Systemadministratoren durchgeführt, professionell und transparent.

VM-Management

Updates und Konfiguration von Betriebssystem und Diensten

IDP-Management

Absicherung Ihrer Webserver gegen Angriffe und unbefugte Zugriffe

DC-Management

Verwaltung und Konfiguration Ihres virtuellen Rechenzentrums


Weitere Produkte:

dynaWATCH Monitoring

Überwachung von Servern und Benachrichtigung bei Ausfällen

dynaWATCH Performance

Analyse von Server-Last und Optimierungs-Empfehlungen

 

VM-Management

VM(Virtual Machine)-Management bietet Ihnen die Möglichkeit, wichtige Systemupdates und Konfigurationen von unseren Systemadministratoren durchführen zu lassen. Dadurch müssen Sie sich nicht selbst darum kümmern, dass Ihre Systeme auf dem aktuellen Stand sind.

Pro Intervall (siehe unten) wird überprüft, ob Updates vorliegen. Dabei werden nur Stable Releases berücksichtigt. Falls ein Update vorliegt, wird in Absprache mit Ihnen ein Wartungsfenster festgelegt, in welchem das Update durchgeführt wird.

Leistungen

Die folgenden Leistungen sind im VM-Management enthalten:

Leistung Produkt(e) Prüf-Intervall Beschreibung
Betriebssystem-Updates CentOS, Red Hat, Ubuntu, Debian, SuSe monatlich Kernel-Updates. Nur Updates, welche keine Neuinstallation des Betriebssystems erfordern (Minor Releases). Es werden nur Standard-Distributionen unterstützt, keine benutzerdefinierten Kernel-Kompilierungen.
Webserver-Updates Apache, Nginx monatlich Nur Updates, welche keine Neuinstallation erfordern (Minor Releases).
Bibliotheken/Dienste diverse monatlich Vom Betriebssystem abhängige Bibliotheken und Dienste, welche im Rahmen des Betriebssystem-Updates mit durchgeführt werden sollten. Dazu zählen z.B. Verschlüsselungs-Bibliotheken, FTP-Dienste, etc.
Compiler PHP monatlich Updates von Minor Releases führen wir regulär im Wartungsfenster aus. Anstehende Major Release Wechsel werden nur in Absprache mit Ihnen durchgeführt, da vorher die Kompatibilität mit Web-Applikationen auf dem Server sichergestellt sein muss.
Datenbank MySQL, MariaDB monatlich Updates von Minor Releases führen wir regulär im Wartungsfenster aus. Anstehende Major Release Wechsel werden nur in Absprache mit Ihnen durchgeführt, da vorher die Kompatibilität mit Web-Applikationen auf dem Server sichergestellt sein muss.

Konfigurations-Anpassungen

Auch Änderungen an der Konfiguration sind im VM-Management enthalten, sofern sie Produkte betreffen, die unter "Leistungen" enthalten sind. Dazu gehören u.a.:

  • Einrichtung oder Änderung von vhosts des Webservers
  • Neuanlage, Umbenennung und Löschung von Datenbanken
  • Datenbank-Benutzer: Neuanlage, Löschung, Rechteanpassung, Zurücksetzen Passwort
  • Anpassungen in der PHP-Konfiguration
  • Einrichtung/Anpassung FTP- und SSH-Zugang
  • Owner- und Rechteanpassungen für Dateien und Ordner (chown/chmod)

Nicht enthalten sind dabei Neukompilierungen von Programmen/Diensten, sondern lediglich die Anpassung von Konfigurationen über Dateien oder Datenbanken.

Sonderleistungen

Die folgenden Leistungen sind explizit nicht im VM-Management enthalten, können aber gegen Aufpreis von uns durchgeführt werden:

  • Betriebssystem-Updates, welche eine Neuinstallation erfordern (Major Release Wechsel)
  • Mail-Server (z.B. Zimbra, Postfix, etc.)
  • Neuinitialisierung eines Servers
  • CMS-Systeme (z.B. Wordpress, Contao, Typo3, etc.)
  • Shop-Systeme (z.B. Magento, osCommerce, xtCommerce, etc.)
  • weitere Datenbanken (z.B. PostgreSQL, etc.)

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Sonderleistungen wünschen - wir können Ihnen in den meisten Fällen ein individuelles Management anbieten.

Voraussetzungen

Die folgenden Server-Voraussetzungen müssen für VM-Management erfüllt sein:

  • Linux Betriebssystem (CentOS, Red Hat, Ubuntu, SuSe)
  • Root-Zugang zum Server
  • Erreichbarkeit des Servers über das Internet (IP-Freigabe in Firewall oder VPN-Verbindung reicht aus)


VM-Management wird jeweils zu einzelnen Servern gebucht, und ist im Konfigurator auswählbar.

IDP-Management

IDP(Intrusion Detection and Prevention)-Management ist eine Software-basierte Firewall, welche auch Gegenmaßnahmen (z.B. temporäre oder permanente IP-Sperren) auslösen kann. Sie wird auf dem jeweiligen Server selbst installiert.

Im Vorgespräch ermitteln wir an Hand eines Fragebogens eine Sicherheitsrichtlinie. Anschließend wird das IDP auf Ihrem Server darauf basierend konfiguriert und aktiviert.

Leistungen

Die folgenden Leistungen sind im IDP-Management enthalten:

Leistung Prüf-Intervall Beschreibung
Analyse und Erstkonfiguration einmalig Analyse über Fragebogen und anschließende Installation sowie Konfiguration.
Überwachung ständig Die Umsetzung der Sicherheitsrichtlinien werden von uns 24/7 überwacht. Falls Sicherheitsprobleme auftauchen, informieren wir Sie darüber (siehe auch nachfolgenden Punkt).
Überprüfungen Sicherheitswarnungen on-demand Bei auftretenden Sicherheitswarnungen des IDP prüfen wir hinsichtlich Ursache und Sicherheitsstufe (Leicht, Schwer, Kritisch), und informieren Sie darüber. Abhängig von der Ursache geben wir Ihnen Empfehlungen zur Absicherung oder Vermeidung des Sicherheitsrisikos.
Gegenmaßnahmen und Anpassungen on-demand Sofern Sie bei uns auch VM-Management für den Server bestellt haben, beheben wir die Ursache für Sicherheitswarnungen auf dem Server - vorausgesetzt sie liegen nicht in Anwendungen begründet, die nicht Bestandteil des VM-Managements sind.
IDP-Updates nach Verfügbarkeit Sobald ein neues Update für das IDP-System verfügbar wird, spielen wir es zeitnah (i.d.R. innerhalb 1 Stunde) ein.

Konfiguration

Folgende Konfigurationsmöglichkeiten sind gegeben. Auch laufende Änderungen an der Konfiguration sind im IDP-Management enthalten.

  • Sperren/Freigeben von ein- und ausgehenden TCP-/UDP-Ports
  • Freigabe von statischen und dymanischen IP-Adressen
  • Änderung von Limits oder Zeitbeschränkungen für Sperren
  • Zugriffsbeschränkungen nach Ländern
  • System-Verzeichnis- und Dateiüberwachung bei Änderungen
  • Überwachung und Limitierung von versendeten E-Mail pro User
  • Warnmeldungen bei exzessiver Ressourcen-Nutzung durch Dienste
  • Integration von externen Blocklisten
  • Portscans und Pings blockieren
  • Benachrichtigungen bei SSH-Logins
  • u.v.m.

Sonderleistungen

Die folgenden Leistungen sind explizit nicht im IDP-Management enthalten, können aber gegen Aufpreis von uns durchgeführt werden:

  • Behebung von Sicherheitsproblemen in Anwendungen (z.B. CMS, Shop-System, etc.)
  • Durchführung von Penetrations- und Sicherheits-Tests der Anwendungen
  • Entfernen des Servers aus öffentlichen Blocklisten (z.B. bei Open Relay Problemen)
  • Anpassungen an Systemkonfigurationen (abgedeckt ggfs. durch VM-Management)
  • Recherche bei Verbindungsproblemen, wenn durch externe Quellen verursacht

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Sonderleistungen wünschen - wir können Ihnen in den meisten Fällen ein individuelles Management anbieten.

Voraussetzungen

Die folgenden Server-Voraussetzungen müssen für IDP-Management erfüllt sein:

  • Linux Betriebssystem (CentOS, Red Hat, Ubuntu, SuSe)
  • Root-Zugang zum Server
  • Erreichbarkeit des Servers über das Internet (IP-Freigabe in Firewall oder VPN-Verbindung reicht aus)


IDP-Management wird jeweils zu einzelnen Servern gebucht, und ist im Konfigurator auswählbar.

DC-Management

Mit DC(Data-Center)-Management übertragen Sie die Verwaltung der Ressourcen und des Netzwerks Ihres virtuellen dynaCLOUD Rechenzentrums (Datacenter) an uns. Somit müssen Sie sich selbst nicht um das Anlegen oder Ändern neuer Server, IP-Adressen oder Netzwerkverbindungen kümmern.

In einem Erstgespräch ermittlen wir Ihre Wunschkonfiguration, und beraten Sie über die schnellste und effizienteste Implementierung. Anschließend senden wir Ihnen die Konfiguration zwecks Abnahme zu. Nach erteilter Abnahme konfigurieren wir Ihr Netzwerk und richten die virtuellen Server ein.

Nach der Fertigstellung benachrichtigen wir Sie, und lassen Ihnen die Zugangsdaten für die Server zukommen.

Leistungen

Die folgenden Leistungen sind im DC-Management für dynaCLOUD enthalten:

  • Erstgespräch und Beratung zur virtuellen Netzwerkstruktur
  • Aufbau und Bereitstellung eines Netzplans
  • Einrichtung von Servern (Zuweisung Cores, RAM, IP-Adressen)
  • Einrichtung Betriebssystem Server (falls Standard-Template)
  • Einrichtung Festplatten für Server (Zuweisung Speicherplatz und Verbindung mit Server)
  • Einrichtung Loadbalancer (optional)
  • Zuweisung IP-Adressen (dynamisch/statisch) und Internetverbindung zu Servern
  • Konfiguration der Standard-Firewall von dynaCLOUD

Konfigurations-Anpassungen

Auch Änderungen an der Konfiguration sind im DC-Management enthalten, sofern sie Bereiche betreffen, die unter "Leistungen" enthalten sind. Dazu gehören u.a.:

  • Änderung der Server-Ressourcen (Cores, RAM), inklusive ggfs. erforderlichem Neustart
  • Löschen oder Hinzufügen weiterer Server
  • Installation von Server-Standard-Templates
  • Reinitialisierung von Servern
  • Löschen oder Hinzufügen von Festplatten
  • Vergößerung von Festplatten
  • Zuweisung weiterer oder Entfernen bestehender IP-Adressen
  • Löschen oder Hinzufügen von Loadbalancern
  • Änderungen an der Standard-Firewall von dynaCLOUD
  • Erzeugen von Snapshots (maximal 1 pro Server pro Monat)

Nicht enthalten sind dabei Änderungen, welche auf den Servern (d.h. innerhalb des Betriebssystems) durchgeführt werden müssen. Dazu steht Ihnen unser VM-Management auf Wunsch zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass alle Dienstleistungen im Bereich DC-Management innerhalb unserer Geschäftszeiten durchgeführt werden. Sollten Sie diese Änderungen zu anderen Zeiten durchführen lassen wollen, ist dies ggfs. kostenpflichtig und muss mit uns abgestimmt werden.

Sonderleistungen

Die folgenden Leistungen sind explizit nicht im DC-Management enthalten, können aber gegen Aufpreis von uns durchgeführt werden:

  • Konfiguration auf den Servern selbst (Betriebssystem-Ebene)
  • Einrichtung von VPN-Verbindungen
  • Erzeugen weiterer Snapshots (> 1 pro Server pro Monat)
  • Erstellen von Datenträgern oder Kopien aus Snapshots

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Sonderleistungen wünschen - wir können Ihnen in den meisten Fällen ein individuelles Management anbieten.

Voraussetzungen

Die folgenden Server-Voraussetzungen müssen für VM-Management erfüllt sein:

  • dynaCLOUD FLEX


DC-Management wird jeweils zu einzelnen Servern gebucht, und ist im Konfigurator auswählbar.