Hochskalierbarer und sicherer Cloud-Datenspeicher

Legen Sie beliebige Dokumente im Cloud-Datenspeicher ab

dynaSHARE ist eine Business Datei-Hosting Plattform mit hoher Zuverlässigkeit und Performance.

Speichern - Synchronisieren - Teilen

Ihre Vorteile:

Flagge Deutschland
Der Serverstandort Deutschland garantiert die Einhaltung der deutschen Datenschutzgesetze.


Funktionsübersicht



Multi-Plattform
Synchronisation

Eine Datei-Bibliothek kann auf Wunsch mit anderen Geräten synchronisiert werden.

Virtuelle
Laufwerke

Verbinden Sie Datei-Bibliotheken als lokales Laufwerk, und erweitern Sie Ihre Kapazitäten mit Cloud-Speicher.

Integrierte
Dateiverschlüsselung

Verschlüsseln Sie Datei-Bibliotheken mit eigenen Passwörtern, bevor sie zum Server übertragen werden.

Freigaben für Benutzer
und Gruppen

Teilen Sie Datei-Bibliotheken mit anderen Benutzern und Gruppen von dynaSHARE.

Versionskontrolle

Suchen Sie auf Wunsch nach früheren Versionen von Dateien, und stellen Sie diese wieder her.

Öffentliche
Links

Senden Sie externen Benutzern Links zum Down- oder Upload zu, und tauschen Sie einfach und sicher Daten aus.

Mobiler
Zugriff

Greifen Sie auf dynaSHARE von allen gängigen Geräten aus zu, einfach per Web, Desktop-Client oder per App (iOS/Android).

Tägliche
Backups

Dateien und Datenbanken werden täglich in ein Backup geschrieben und sind im Ernstfall wiederherstellbar.

Dedizierter
Server

Ein eigener dynaSHARE-Server erlaubt individuelle Anpassungen und Branding für Ihr Unternehmen.

 
Multi-Plattform Synchronisation

Multi-Plattform Synchronisation

In dynaSHARE werden Dateien in Bibliotheken abgelegt. Sie können jede Bibliothek mit anderen Desktop Computern synchronisieren, egal ob auf einem Windows-PC, Mac oder Linux Rechner. Zudem können Benutzer auch nur ausgewählte Ordner synchronisieren.

Nicht-synchronisierte Dateien können direkt im Client über den integrierten Browser angezeigt und heruntergeladen werden.

dynaSHARE verfügt über eine exzellente Performance bei der Synchronisation, wodurch selbst tausende von kleinen Dateien innerhalb weniger Sekunden synchronisiert werden können.


Virtuelle Laufwerke

Verbinden Sie Datei-Bibliotheken als lokales Laufwerk, und erweitern Sie Ihre Kapazitäten mit Cloud-Speicher. Dabei erhält das Laufwerk einen Laufwerksbuchstaben, ähnlich den Netzlaufwerken.

Auch mit inaktiver Synchronisation haben Sie dabei die Möglichkeit, auf die Dateien offline zuzugreifen.

Virtuelle Laufwerke

Integrierte Dateiverschlüsselung

Integrierte Dateiverschlüsselung

Sie können Bibliotheken mit einem Passwort sichern, wodurch alle Dateien darin verschlüsselt werden.

Die Verschlüsselung passiert Client-seitig, und das Passwort wird nicht auf dem Server gespeichert. Somit können auch Server Administratoren auf den Inhalt dieser Dateien nicht zugreifen.


Freigaben für Benutzer und Gruppen

Sie können Bibliotheken für andere Benutzer und Gruppen von dynaSHARE freigeben, entweder nur lesend oder auch schreibend.

Freigaben für Benutzer und Gruppen

Versionskontrolle

Versionskontrolle

dynaSHARE hält Änderungen an Dateien nach und ermöglicht Ihnen die Suche nach früheren Versionen. Zudem können Sie diese herunterladen oder auch wiederherstellen.

Ordner werden als Snapshots gespeichert, so dass eine Wiederherstellung eines kompletten Ordners möglich ist.

Durch intelligente Deduplizierung wird der Speicherplatz-Verbrauch auf ein Minimum reduziert.


Öffentliche Links

Sie können für externe Benutzer Links erzeugen und versenden, damit diese über das Web-Frontend auf die Dateien zugreifen können. Auch Upload-Links sind dabei möglich.

Der Link kann zeitlich befristet werden, und ein Passwort-Schutz ist ebenfalls möglich.

Öffentliche Links


Für dynaSHARE stehen Ihnen verschiedene Zugriffsmöglichkeiten zur Verfügung, um Ihre Dateien in die Cloud hoch- oder herunterzuladen oder zu synchronisieren.

Eine Vergleichsübersicht der Zugriffsarten und Funktionen finden Sie weiter unten.


Web-Anwendung

Die Web-Anwendung ermöglicht Ihnen weltweiten Zugriff auf Ihre Dateien. Über das SSL-gesicherte Web-Frontend erhalten Sie Zugang zu allen administrativen Funktionen von dynaSHARE.

Web-Anwendung


Synchronisations-Client

Die Synchronisations-Clients für Desktop-Rechner ermöglichen Ihnen die automatische Synchronisation von Dateien in und aus der Cloud. Verfügbar für die gängigsten Betriebssysteme (Windows, MacOS, Linux) erhalten Sie damit beinahe alle Funktionalitäten der Web-Anwendung.

Sie können darüber:

  • Dateien hoch-/runterladen sowie löschen/umbenennen
  • Unterordner anlegen/löschen
  • Bibliotheken mit lokalen Ordnern synchronisieren
  • Freigabe-Links erstellen
  • Bibliotheken direkt in der Web-Anwendung aufrufen
Synchronisations-Client


Drive Client

Der Drive Client (für Windows sowie Linux/Terminal) ermöglicht die Einbindung des Cloud-Speichers als Netzlaufwerk, ohne eine Synchronisation nutzen zu müssen. Dadurch erhalten Sie z.B. in Windows einen eigenen Laufwerksbuchstaben, analog zu Netzwerkfreigaben, über welchen Sie den Cloud-Speicher direkt erreichen können.

Sie können darüber:

  • Dateien hoch-/runterladen sowie löschen/umbenennen
  • Unterordner anlegen/löschen
Drive Client


Mobile Geräte

Über eine Android bzw. iOS App können Sie Zugriff auf Ihre Dateien erhalten. Ebenso können Sie darüber Dateien in die Cloud hochladen.

Optional können Sie Fotos und Kontakte in die Cloud synchronisieren lassen, einschränkbar auf WLAN-Verfügbarkeit zur Vermeidung von hohen Datentransfer-Gebühren Ihres Netzanbieters.

Mobile Geräte


Funktionsvergleich

Zugangsart Up-/Download Synchronisation Netzlaufwerk Freigaben Versionen Papierkorb
Web-Anwendung
Synchronisations-Client
Drive Client
Mobile Geräte
(nur Fotos & Kontakte)
dynaSHARE Business Server

Wenn Sie mehr Integrations- und Anpassungsmöglichkeiten benötigen, können wir Ihnen einen eigenen dynaSHARE Business Server in unserer Cloud anbieten.

Der Konfigurator ermöglicht Ihnen die Berechnung der Kosten für einen dedizierten virtuellen Server in der dynaCLOUD.


Folgende Funktionen stehen Ihnen zusätzlich mit dynaSHARE Business Server zur Verfügung:


Branding

Im Rahmen des Setups Ihres Servers passen wir die Farbgebung und das Logo an Ihre Unterhemensfarben (Corporate Identity) an.


Benutzer-Administration

Verwalten Sie die Benutzerkonten auf Ihrem dynaSHARE-Server selbst. Dazu gehören natürlich Einrichtung, Löschung und Änderung von Benutzern.


Authentifizierung über LDAP/AD

Die optionale Anbindung an ein LDAP oder ein Active Directory ermöglicht die Authentifizierung gegen diese Dienste.


SSO mit Shibboleth

Die optionale Konfiguration eines Single-Sign-On mit einem Shibboleth Dienst ermöglicht die externe Authentifizierung von Benutzern und den Anmeldungs-freien Absprung zu dynaSHARE.


WebDAV/FUSE

Bei Bedarf können Sie WebDAV- bzw. FUSE-Unterstützung aktivieren lassen. Dadurch können Bibliotheken von dynaSHARE anderen Anwendungen nach außen bereitgestellt werden.


Individuelle Konfiguration

Sie können selbst viele Parameter Ihres Servers bestimmen, die wir dann entsprechend für Sie konfigurieren. Einige Beispiele:

  • Name für Titelzeile im Browser
  • Standard Benutzer-Quota
  • Aufbewahrungsfristen für Versionen
  • Maximale Up-/Download-Größe
  • Selbst-Registrierungen erlauben
  • Sicherheits-Einstellungen


dynaSHARE Enterprise Server

Eine weitere Alternative zu dynaSHARE Cloud ist der dynaSHARE Enterprise Server, welcher alle Funktionen des Business Servers enthält - erweitert um viele interessante Funktionen für den professionellen Unternehmenseinsatz.

Der Konfigurator ermöglicht Ihnen die Berechnung der Kosten für einen dedizierten virtuellen Server in der dynaCLOUD.


Folgende Funktionen stehen Ihnen zusätzlich mit dynaSHARE Enterprise Server zur Verfügung:


dynaSHARE Business Server Funktionen

Alle Funktionen des Business Server sind im Enterprise Server ebenfalls enthalten.


Lese-/Schreibrechte für Unterordner

Durch diese Funktion können nicht nur Bibliotheken mit unterschiedlichen Lese- und Schreibrechten bei Freigaben versehen werden, sondern auch Unterordner in den Bibliotheken.


LDAP Synchronisation

Benutzer und Gruppen in LDAP können synchronisiert werden. Dadurch sind z.B. Löschungen im LDAP auch im dynaSHARE vollzogen.


Abbildung von Organisationen

In dynaSHARE können unterschiedliche Organisationen abgebildet werden, die dann auf derselben Plattform (Server) autark agieren. Dadurch sind z.B. auch keine internen Freigaben an Benutzer unterschiedlicher Organisationen möglich.


Entfernte Löschung

Synchronisierende Geräte können bei einem User entfernt werden, wodruch auch Bibliotheken auf dem Gerät gelöscht werden, sobald sich dieses erneut verbindet. Dies schließt auch Mobilgeräte mit ein. Dadurch kann im Falle eines Diebstahls des Geräts verhindert werden, dass Unternehmensdaten in fremde Hände gelangt.


2-Faktor Authentifizierung

Benutzer können mit 2-Faktor Authentifizierung über den Google Authenticator ausgestattet werden, so dass die Sicherheit der Benutzerkonten erhöht wird.


Realtime Backups

Statt dem Standard-Backup (täglich) können Sie auch einen Realtime Backup Server nutzen. Dabei werden die Daten aus Datenbank und Storage in Echtzeit (d.h. mit wenigen Sekunden Versatz) auf einen paralleln Server geschrieben. Dadurch lässt sich der Datenverlust im Katastrophenfall auf ein Minimum reduzieren..


Office Web Integration

Sie können dynaSHARE Enterprise Server mit Microsoft Office Online Server oder Collabora Online (LibreOffice Online) verbinden, um den Benutzern die Möglichkeit zum gemeinsamen Bearbeiten von Dateien zu geben.

Dabei sind auch Real-Time Bearbeitungen möglich, d.h. Sie sehen die gleichzeitige Bearbeitung durch mehrere Benutzer direkt live am Bildschirm.

Beachten Sie bitte, dass dazu ggfs. separate Server für die Dienste (z.B. Collabora) erforderlich sind. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um über die Integrationsmöglichkeiten zu sprechen.


Checkout für Dateien

Dateien werden, wenn sie gerade online bearbeitet werden (s.u.), für andere Benutzer gesperrt werden. Erst wenn die Datei nicht mehr in Bearbeitung ist, kann sie wieder durch andere Benutzer editiert werden.


Online-Vorschau für Doc/PPT/Excel

Die Anwendung kann eine Vorschau für Doc, PPT (PowerPoint) und Excel Dateien generieren und anzeigen.


Audit Log

Es werden Logs über alle Benutzeraktivitäten angelegt und im Web-Frontend bereitgestellt. Damit sind Benutzer-Interaktionen im System nachvollziehbar.


Anti-Virenschutz

Über den integrierten Anti-Virenschutz werden alle Dateien, welche auf die Plattform hochgeladen oder synchronisiert werden, geprüft.


Volltextsuche

Dateien können inhaltlich indiziert und durchsucht werden, sofern sie nicht verschlüsselt oder Passwort-geschützt sind.


dynaSHARE wird in zwei deutschen Rechenzentren gehostet, und erfüllt damit vollumfänglich die Anforderungen der Datenschutzgesetze in Deutschland.


Rechenzentrum Frankfurt

RZ Frankfurt

Standort: Frankfurt a. Main, Deutschland


Physische Sicherheit

  • Physikalisch – Sicherheitsglas-Schleusen
  • Wachpersonal – 24x7 Sicherheitsdienst
  • Elektronisch – 24x7 Überwachungssystem, Kartenlesegeräte zur Zugangskontrolle, biometrische Identifizierungssysteme, Einbruchmeldetechnik, Videoüberwachung

Zertifizierung

  • ISO 9001
  • ISO 27001
  • PCI-DSS
  • SSAE16 / ISAE3402

Netzwerk

  • System – Proprietäres Überkopf-Verkabelungssystem mit mehrstufigem Leiterhalter
  • Cross Connects – Single-Mode Glasfaser, Multi-Mode Glasfaser (62,5 und 50 μm), CAT5, CAT6, CAT5 (T1) und CAT3 (POTS)
  • Metro Connect Managed Ethernet – Erweitert die Auswahl und Reichweite für Carrier und erhöht die Netzwerkverfügbarkeit in den globalen Ballungszentren
  • Equinix Connect – Automatisiertes Netzwerk-Provisioning, Multi-Homing und Abrechnung von Single-Homed GigE und FastE, Multi-Homed GigE und FastE

Stromversorgung

  • Elektrische Leistung – 3-6 kVA pro Cabinet (höhere Leistung auf Anfrage)
  • USV-Konfiguration – 4x 1800 kVA USV Einheiten (N+1)
  • USV-Topologie – N+1, auf Anfrage 2N verfügbar
  • Energiezuleitungen – 2, zum Ring verbunden
  • Leistungstransformatoren – Vier Leistungstransformatoren mit 2500 kVA
  • Eingangsspannung – 10 kV
  • Notstromversorgung – 8 Dieselgeneratoren mit einer Gesamtleistung von 12.800 kVA
  • Konfiguration der Notstromversorgung –:N+1, auf Anfrage 2N verfügbar
  • Beleuchtung – Geschützt, 300 Lux

Standards

  • Weltweites Service Level Agreement
  • Mehr als 99,999 Prozent Verfügbarkeit der Stromversorgung
  • Mehr als 99,99 Prozent Verfügbarkeit der Klimatisierung
  • Mehr als 99,99 Prozent Verfügbarkeit für Cross Connect

Kühlung

  • Kühlkapazität – 1,5 kW/m² (5119 BTU/h)
  • Kühlanlage – 6840 kW Zentrifugalkühler

Rechenzentrum Karlsruhe

RZ Karlsruhe

Standort: Karlsruhe, Deutschland


Physische Sicherheit

  • Sicherheitspersonal 24/7 präsent
  • Videoüberwachung – Aufnahmen werden 30 Tage vorgehalten
  • Störmeldesystem
  • 4 separate Brandabschnitte mit eigener Brandfrühesterkennungsanlage, an zentrale Löschanlage gekoppelt
  • Bauabschnitte sind vollständig redundant verkabelt und verfügen über Brand-, Wasser- und Einbruchschutz sowie über Videoüberwachung mit Infrarotkameras

Zertifizierung

  • ISO 27001

Netzwerk

  • innerhalb von Karlsruhe über eigene Glasfaserinfrastruktur voll redundant in einen 10 GB-Glasfaserbackbone auf SDH- und WDM-Basis integriert
  • Netzkopplungen mit fast allen namhaften nationalen und internationalen Carriern
  • Die Außenanbindung für ProfitBricks beträgt 3 x 10 Gbit/sec. Diese sind voll redundant und kreuzungsfrei an 2 verschiedenen Upstream-Partnern angebunden
  • die redundanten InfiniBand-Netzwerke von ProfitBricks erstrecken sich über verschiedene Bau- bzw. Brandabschnitte eines Rechenzentrums, um Brandrisiken zu minimieren und die gespeicherten Kunden-Daten zu sichern

Stromversorgung

  • Rechenzentrum ist in den 20 kV-Ring der Stadtwerke Karlsruhe redundant integriert
  • 2 Diesel-Generatoren mit einer Leistung von jeweils 2 MW
  • je Diesel-Aggregat steht ein Tank mit einem Fassungsvermögen von jeweils 50.000 Litern zur Verfügung
  • Lieferverträge sichern bevorzugte Belieferung mit Kraftstoff
  • max. 5+1 USV-Anlagen zu je 200 kVA je Block, um die Startzeit der Diesel-Generatoren zu überbrücken

Zugangssicherheit

  • Zutritt über Zutrittskontrollsystem
  • Zugang nur mit ID-Karte
  • Einbruchsmeldeanlage

Kühlung

  • energiesparendes Freikühlungsprinzip
  • durchgängige Durchschnittstemperatur 23° C
  • Kühlung der Serverschränke nach Prinzip des Kalt- und Warmluftflurs
  • bis zu 10 Klimageräte mit einer Gesamtleistung von 850 kW (100% redundant) je Abschnitt

Beachten Sie bitte, dass die o.g. Daten von den jeweiligen Betreibern der Rechenzentren bereitgestellt wurden. Irrtümer vorbehalten.

Cloud



profitbricks Logo

Unserer Technologie-Partner für die Cloud-Plattform ist die ProfitBricks GmbH aus Berlin. Durch diese Partnerschaft sind wir in der Lage, hochskalierbare Anwendungen und Dienstleistungen flexibel und schnell in der Cloud anbieten zu können.

Zudem bieten wir Zusatzleistungen, welche speziell auf die ProfitBricks-Plattform abgestimmt sind. Beispielsweise unsere Business E-Mail Plattform, das Business Web Application Framework dynaOFFICE, der Enterprise Cloud-Datenspeicher dynaSHARE sowie etliche Managed Services.


Über ProfitBricks

Die ProfitBricks GmbH ist der erste und einzige spezialisierte Cloud-Computing Anbieter für Infrastructure as a Service (IaaS) in Deutschland – dank eigens entwickelter Virtualisierungsplattform.

Der Gründer Achim Weiss gilt als ein Pionier des deutschen Internets und sammelte als CTO der 1&1 Internet AG umfangreiche Erfahrungen mit massiv skalierenden IT-Infrastrukturen.

Das Unternehmen wurde bereits 2010 aus der Taufe gehoben und beschäftigt heute mehr als 120 Mitarbeiter aus über 20 Nationen.



Nachfolgend finden Sie eine Aufstellung der in den verschiedenen dynaSHARE Cloud Tarifen enthaltenen Funktionen. Sie können auch unseren Konfigurator benutzen, um den Gesamtpreis für mehrere dynaSHARE-Konten oder dedizierte Server zu berechnen.

  • dynaSHARE
    Cloud S
  • EUR 2,50/Monat
  • 10 GB
  • unbegrenzt
  • inklusive
  •  
  • 365 Tage
  •  
  •  
  • kostenlos
  • EUR 2,50/Monat
  • bestellen
  • dynaSHARE
    Cloud M
  • EUR 4,90/Monat
  • 25 GB
  • unbegrenzt
  • inklusive
  •  
  • 365 Tage
  •  
  •  
  • kostenlos
  • EUR 4,90/Monat
  • bestellen
  • dynaSHARE
    Cloud L
  • EUR 8,90/Monat
  • 50 GB
  • unbegrenzt
  • inklusive
  •  
  • 365 Tage
  •  
  •  
  • kostenlos
  • EUR 8,90/Monat
  • bestellen
  • dynaSHARE
    Cloud XL
  • EUR 16,90/Monat
  • 100 GB
  • unbegrenzt
  • inklusive
  •  
  • 365 Tage
  •  
  •  
  • kostenlos
  • EUR 16,90/Monat
  • bestellen

Alle Preisangaben verstehen sich brutto, inklusive 19% MwSt.

Vertragsbedingungen dynaSHARE Cloud

Grundlage des Vertrages sind die allgemeinen Geschäftsbedingungen von Dolphin IT Services GmbH. Darüber hinaus gelten folgende Bedingungen für das Produkt dynaSHARE Cloud:


Vertragslaufzeiten & Kündigung

Die Vertragslaufzeit beträgt 1 Monat, und verlängert sich jeweils um 1 Monat, wenn nicht mindestens 30 Tage vor Ablauf gekündigt wird.

Die Kündigung muss entweder schriftlich per Post, per Support-Ticket oder über die Kündigen-Funktion im KMS erfolgen.


Zahlungsweise

Die Abrechnung erfolgt monatlich im Voraus per Lastschriftverfahren. Zusammen mit der ersten Abbuchung wird auch die ggfs. anfallende Setup-Gebühr eingezogen.


Up-/Downgrade

Sie können jederzeit den Tarif für Ihr Produkt hochstufen (Upgrade) - für alle Benutzerkonten, oder ausgewählte. Die Änderung wird in der Regel innerhalb von 2 Arbeitstagen wirksam. Sie erhalten ggfs. eine Zwischenabrechnung für die Mehrkosten. Bei einer Herabstufung (Downgrade) wird die Änderung zum nächsten Laufzeittermin (Rechnungsdatum) fällig - ein Anrecht auf Rückerstattung besteht nicht.


Vertragsbedingungen dynaSHARE Server

Grundlage des Vertrages sind die allgemeinen Geschäftsbedingungen von Dolphin IT Services GmbH. Darüber hinaus gelten folgende Bedingungen für die Produkte dynaSHARE Business Server und dynaSHARE Enterprise Server:


Vertragslaufzeiten & Kündigung

Die Vertragslaufzeit beträgt 1 Jahr, unabhängig vom Zahlungsrythmus. Sie verlängert sich um 1 weiteres Jahr, wenn nicht mindestens 3 Monate vor Ablauf gekündigt wird.

Die Kündigung muss entweder schriftlich per Post, per Support-Ticket oder über die Kündigen-Funktion im KMS erfolgen.


Zahlungsweise

Die Abrechnung erfolgt je nach gewählter Zahlweise monatlich, halbjährlich oder jährlich im Voraus per Lastschriftverfahren. Ausgenommen sind die Traffic-Kosten, welche jeweils am Anfang eines Monats nachträglich für den vergangenen Monat eingezogen werden. Zusammen mit der ersten Abbuchung wird auch die ggfs. anfallende Setup-Gebühr eingezogen.


Up-/Downgrade

Server: Sie können die Server-Eigenschaften (Festplatten, RAM-Speicher) jederzeit hochstufen (Upgrade). Die Mehrkosten bis zur nächsten Laufzeit (Rechnungstermin) werden Ihnen entsprechend anteilig in Rechnung gestellt. Ein Upgrade des Tarifs (z.B. Server S zu Server M) ist ebenfalls möglich, mit denselben Abrechnungskonditionen. Beachten Sie bitte, dass bei Änderungen der Server-Ressourcen ggfs. ein Neustart des Servers erforderlich ist. Bei einer Herabstufung (Downgrade) des Tarifs oder der Server-Eigenschaften wird die Änderung zur nächsten Laufzeit (Rechnungstermin) fällig - ein Anrecht auf Rückerstattung besteht nicht. Ein Downgrade der Server-Eigenschaften ist nicht unterhalb der im Tarif enthaltenen Eigenschaften möglich.

Lizenzen: Zusätzliche Benutzer-Lizenzen können ebenfalls nachbestellt werden. Sie werden dann anteilig bis zum nächsten regulären Zahlungstermin berechnet (pro rata). Danach erfolgt die Abrechnung gemäß der gewählten Zahlweise.

Bitte beachten Sie, dass manche der oben genannten Funktionalitäten von dem gewählten Paket abhängig sind.
Weitere Details hierzu entnehmen Sie bitte der Paket-Übersicht.